Lift-World.info

Seilbahntechnik bewegt uns!
Slider HintergrundSlider HintergrundSlider HintergrundSlider Hintergrund

Liftdatenbank

Lifte in der Welt


115-FUC Metro Alpin


Wagen
Wagen

Wagen
Wagen

Zug
Zug


Infos für Körperbehinderte
Leider keine Informationen verfügbar.

Besonderheiten
Jahrelang überlegte man sich bei der LSF AG, wie man die einmalige Gletscherlandschaft oberhalb der Längfluh ganzjährig für den Schneesport erschliessen könnte. Es entstanden diverse lustige und versponnene Ideen:
Verlängerung der Längfluhbahn bis auf den Gipfel des Alphubels, eine Luftseilbahn bis auf den Feekopf. Schliesslich entschied man sich aus Gründen der Sicherheit, Schnelligkeit und Umweltfreundlichkeit für die Metro Alpin. am 1.September 1981 wurde mit dem Baubeginn das Abenteuer Metro Alpin gestartet.
Im März 1982 waren alle Vorarbeiten abgeschlossen, und man feierte den Bohrbeginn. Nach fast eineinhalb Jahren wurde der Durchstich des Fahrstollens am 11. August 1983 Tatsache. Schliesslich durfte nach gut drei Jahren Bauzeit, am 19. Dezember 1984, eine neue Ära in der Geschichte der LSF AG eingeläutet werden. Mit der Inbetriebnahme der Metro Alpin konnte das Mittelallalingebiet für den Schneesport erschlossen werden. Skifahren und Snowboarden wurde nun in Sass-Fee zum Ganzjahressport.
(Quelle: Jubiläumsschrift 50 Jahre Saas-Fee Bergbahnen AG)
Die Bahn hat einen Zwischenausstieg, der durch einen Stollen nach links (bei Fahrtrichtung Berg) hinaus auf den Hohlaubgletscher führt und nur von der ersten Bahn am Morgen bedient wird, um Bergsteiger aussteigen zu lassen.
Baukosten: 35,5 Mio CHF.

Allgemeines  
Ort Saas-Fee
Liftverbund
Region Wallis
Land CH Schweiz, Confoederatio Helvetica
Liftname Metro Alpin 
Art 115-FUC 
Lifthersteller Von Roll-Habegger 
Baujahr 1984 
Datum der Inbetriebnahme ??

Geometrische Daten  
Höhe Talstation 2980 m
Höhe Zwischenstation(en) ?? m
Höhe Bergstation 3445 m
Höhendifferenz 465 m
Streckenlänge 1447 m
Horizontale Länge ?? m
Mittlere Neigung ?? %
Größte Neigung ?? %
Spurweite Antrieb ?? m
Spurweite Strecke ?? m
Spurweite Umkehr ?? m
Umschlingungswinkel (Antriebsscheibe) ?? °
Aufstellungshöhe Antrieb ?? m
Maximale Förderleistung 1500 Pers/h
Fahrzeit 3,0 min
Fahrgeschwindigkeit Strecke 10,0 m/s

Seildaten  
Seilhersteller ??
Länge des Förderseiles ?? m
Länge des Gegenseiles ?? m
Gesamtgewicht des Förderseiles ?? t
Gesamtgewicht des Gegenseiles ?? t
Durchmesser Förderseil ?? mm
Durchmesser Gegenseil ?? mm
Nennfestigkeit Förderseil ?? N/mm²
Nennfestigkeit Gegenseil ?? N/mm²
Bruchlast Förderseil ?? kN
Bruchlast Gegenseil ?? kN
Spannstation Förderseil ??
Seilspanneinrichtung ??
Spannweg ?? m

Elektrotechnische Daten  
Steuerung ??
Fernwirk- und Fernüberwachungsanlage ??
Leistungssteuerung ??
Anzahl der Motoren ?? Stk
Antriebsleistung (Anfahren) 998 kW
Antriebsleistung (Betrieb) 545 kW
Bremsleistung ?? kW
Dauerleistung (Bremsen) ?? kW
Antriebsstation Bergstation
Antriebsart ??
Traktionsart des Antriebes ??
Notantrieb ??
Traktionsart vom Notantrieb ??

Daten zu Betriebsmitteln  
Klemmentyp ??
Betriebsmittelhersteller Gangloff
Betriebsmittelmodell ??
Sitzfläche ??
Sitzheizung nein
Heizung ??
Klimaanlage ??
Personen pro Betriebsmittel 115 
Anzahl der Betriebsmittel 2 Stk
Wagenbegleiter ??

Sonstige Daten  
Bergförderung 100 %
Talförderung ?? %
Baukosten ?? 
Währung (Baukosten) ?? 
Bauzeit 39 Monate
Saisonzeiten ??
Typ der Ausweiche ??
Integrierte Bergung ??
Anlagennummer (im Pistenplan) ?? 




Diese Informationen stehen nur Mitgliedern zur Verfügung!



Aktualisierungen
Daten: 28.07.2018 21:51:08
Fotos: 09.08.2005 18:19:00

Unterstützung
Falsche Angaben oder es fehlt etwas?
Hilf uns!
Liftstatistik
11210 Aufruf(e) seit dem 17.05.2003
Letzter Besuch am 24.07.2019

LIFT-WORLD IDs
Lift-ID: 2212
Ort-ID: 1725

https://www.seilbahntechnik.net/de/lifts/2212/datas.htm